Guten Tag Apotheken

Die Lilien Apotheke ist Mitglied der Guten Tag Apotheken.

Lilien Apotheke

Inhaber
Dr. A. Müller-De Ahna
Theodor-Heuss-Platz 8
14052 Berlin

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 08:00 - 19:30
Samstag: 08:00 - 16:00

Tel
(0 30) 2 21 94 38-0

Fax
(0 30) 2 21 94 38-29

Hilfe! Vergiftung!

Dieser immer für Sie abrufbare Artikel bietet Ihnen eine Auswahl regional vorkommender, giftiger Pflanzen. Außerdem finden Sie weiter unten die Telefonnummer der Giftinfozentrale.

Oleander
Blätter und Samen sind besonders giftig.
Gefahrenzeit: April-Oktober

Tollkirsche
Früchte und Samen sind besonders giftig, aber auch die anderen Pflanzenteile lösen Vergiftungssymptome aus. Besonders auffällig sind bei dieser Vergiftung rote Pupillen und trockene Haut.
Gefahrenzeit: Juli-November

Engelstrompete
Diese Pflanze wird oft als Rauschmittel missbraucht. Die Pupillen werden weit. Die Haut wird trocken.
Gefahrenzeit: Juli-Oktober

Blauer Eisenhut
Die ganze Pflanze ist hochgiftig. Vergiftungssymptome können schon bei Berührung auftreten. Bei Kontakt muss sofort der Notarzt gerufen werden.
Gefahrenzeit: Juli-Oktober

Eibe
Außer dem roten Samenmantel sind alle Pflanzenteile giftig. Schon 3-5 Nadeln oder das Zerbeißen weniger Samenkerne machen eine Behandlung notwendig.
Gefahrenzeit: August-Oktober

Maiglöckchen
er Verzehr besonders der anziehenden roten Beeren führt zu Übelkeit, vermehrtem Wasserlassen und Erbrechen.
Gefahrenzeit: Mai-September

Goldregen
Alle Teile sind giftig. Wenn Pflanzenteile oder Samenteile verschluckt werden muss sofort der Notarzt gerufen werden.
Gefahrenzeit: Mai-Juli

Seidelbast
Alle Pflanzenteile sind giftig. Schon drei Beeren können für Kinder tödlich sein.
Gefahrenzeit: Juni-August

Gartenbohne
Gekocht sehr schmackhaft und gesund, verursachen Bohnen im Rohzustand Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.
Gefahrenzeit: Juli-Oktober

Bärenklau
Der Hautkontakt mit der Pflanze besonders mit dem Stängelsaft kann zu schweren Hautreizungen führen. Blasenbildung auf der Haut ist ein typisches Symptom.
Gefahrenzeit: Mai-August

Weitere Information bietet Giftnotruf Berlin.
Notruf: (0 30) 19 24-0
Internet: www.bbges.de/content/index28aa.html

Zum Schluss noch eine gängige Vergiftung bei Kindern: Wird Spülmittel oder Waschmittel verschluckt, sollten zum Entschäumen Sab Simplex Tropfen mit viel Flüssigkeit genommen werden.

Rheuma

Der rheumatische Formenkreis mit seinen vielen Krankheitsbildern lässt sich hervorragend homöopathisch behandeln, denn homöopathische Arzneimittel stehen nicht in Konkurrenz zu herkömmlichen Arzneimitteln. So können stärker wirksame und oft risikoreichere Wirkstoffe eingespart werden. Im akut entzündlichen Verlauf haben sich Belladonna D6 Globuli in der ersten akuten Entzündungsphase, die mit Schmerzen, Schwellungen und Überwärmung einhergeht, bewährt. Es werden stündlich 5 Globuli genommen.

In der Folgezeit können Rhus Tox. Pentarkan Tropfen eingesetzt werden. Die Tropfen helfen auch bei Beschwerden mit ziehenden Schmerzen, Steifheit und Taubheitsgefühl oder auch rheumatischen Beschwerden in den Wechseljahren. Ebenfalls bei Schmerzen und Nackensteifigkeit, die durch Verschleißerscheinungen im Hals-Wirbelsäulenbereich entstehen, helfen Rhus Tox. Pentarkan Tropfen. Den Hauptteil des rheumatischen Formenkreises machen die sogenannten degenerativen Erkrankungen aus, die durch Alterungs- und Abnutzungserscheinungen am Bewegungs- und Stützapparat entstehen.

Eine Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln bringt Erfolg bei Schmerzlinderung und Rückgang von Schwellungen. Knorpel und Knochen lassen sich nicht beeinflussen. Auch hier kommen Rhus Tox. Pentarkan Tropfen zum Einsatz. Unterstützend können schmerzende Gelenke mit Harpagophytum Salbe DHU (Teufelskralle Salbe) eingerieben werden. Schmerzen, die durch Osteoporose verursacht werden, lassen sich mit Calcium fluoratum D12 und Strontium carbonicum D12 behandeln. In Tablettenform werden sie im täglichen Wechsel eingenommen. Jeweils am Morgen und am Abend lässt man eine Tablette im Mund zergehen.

Bei Weichteilrheumatismus wie Schleimbeutelentzündungen und Tennisellenbogen empfehlen wir Rheuma Heel Tabletten. Sie eignen sich bei akuten Erkrankungen im Bereich des Schultergelenks und bei Sehnenerkrankungen, sowie bei länger bestehenden Schulter-Arm-Beschwerden. Stehen muskuläre Probleme wie Muskelverspannungen oder auch Muskelkater im Vordergrund, sind Rhus tox. D6 Globuli angezeigt.

Verlosung im Mai

1 Gilt nicht für verschreibungspflichtige Arzneimittel.
* Auf den einheitlichen Abgabepreis zu Lasten Gesetzlicher und Privater Krankenkassen bzw. auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bzw. auf den Referenzpreis. Gilt nicht für Aktionsangebote oder bereits reduzierte Artikel. Keine Doppelrabattierung

Wichtige Informationen

Hilfe! Vergiftung!

Eine Auswahl giftiger Pflanzen. Zusätzlich die Telefonnummer der Giftinfozentrale.

Pollenflugkalender

Sind Sie Pollenallergiker, dann sehen Sie hier, welche Pollen Ihnen wann zu schaffen machen.

Homöopathie bei Schmerzen

Homöopathische Arzneien sind arm an Neben- und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.